Vom Eybtal über die Ruine Ravenstein zum Mordloch

29.07.2018, Geislingen/Stg-Eybach

Am 29. Juli Abfahrt um 11:30 Uhr mit eigenem Pkw
am Albvereinsheim Scharnhausen (Fahrgemeinschaft).
Anfahrt über die B10 Richtung Geislingen/Steige nach Eybach zur Oberen Roggenmühle (ca. 60 Km, Fahrzeit ca. 45 Minuten).

Wir starten an der Oberen Roggenmühle. Nach einer kurzen Wegstrecke steigen wir auf durch die enge Schlucht des Magentäle zur DAV-Hütte (Gehzeit ca. 1 1/2 Std.), wo wir eine Rast einlegen können. Danach geht es weiter durch ein Seitental nach Steinenkirch zur ehemaligen Burg Ravenstein mit Ausblick auf das Roggental. Nun geht es bergab zum “Mordloch”, eine der längsten Höhlen der Schwäbischen Alb. Danach erreichen wir nach kurzer Zeit unseren Ausgangspunkt Obere Roggenmühle, wo Einkehrmöglichkeit besteht.

Wanderstrecke: Ca. 10 km, also etwa 3,5 Stunden; Auf- und Abstiege ca. 240 m.
Wir freuen uns auf viele Mitwanderer; auch Gäste sind herzlich willkommen.

Weitere Infos: Erich und Annemarie Bittmann, Tel. 07158 2064.

 

Uhrzeit:
11:30-19:00

Ort:
Start Parkplatz Ob. Roggenmühle
Obere Roggenmühle 1
73312 Geislingen/Stg-Eybach


Lade Karte ...
zur Übersicht